Wirtschaftsjunioren Dessau - Dessauer Wirtschaftsjunioren unterstützen Kinderstadt Dessopolis 2015

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Pressemitteilung: 4/2015

Ein Projekt des punkt e. V. – Verein für Bildungs-, Umwelt- und Kulturarbeit

Die Kinderstadt Dessopolis erhält dankenswerterweise Unterstützung von den Dessauer Wirtschaftsjunioren. Mit einer Spende macht sich der Verein erstmals für das gemeinnützige Kinderprojekt und damit auch für eine kommende Generation Wirtschaftsjunioren stark.
Am Montag, dem 18. Mai 2015, um 11:00 Uhr, werden Vertreter des Wirtschaftsjunioren dessau e. V. eine Spende in Höhe von 500,- Euro an das Organisationsteam von Dessopolis überreichen, zu dem auch schon die ersten künftigen Bürger gehören.

Mit dieser Unterstützung kann der punkt e. V. einen Teil des zeitgleich startenden Vorbereitungsworkshops finanzieren. Zu diesem Fototermin im jüngst bezogenen Kinderladen der Kinderstadt Dessopolis sind alle Medienvertreter herzlich eingeladen.
Die Vereinigung der Dessauer Wirtschaftsjunioren wurde im Sommer 1990 gegründet. Mehr als 50 Mitglieder und fast 30 Fördermitglieder engagieren sich heute in vielfältigen regionalen Projekten, darunter in den Bereichen Bildung, Soziales und Wirtschaft. Die Mitglieder sind zwischen 18 und 40 Jahren jung, denken unternehmerisch und setzen sich ehrenamtlich für die Zukunft des Landes ein.
Der bundesweit agierende punkt e. V. initiiert die Kinderstadt Dessopolis seit 2007 nunmehr zum sechsten Mal. Frei nach dem Motto „Kinder an die Macht!“ ist der Nachwuchs im Alter von 6 bis 14 Jahren vom 6. bis zum 12. August 2015 eingeladen, sich als Bürger von Dessopolis in verschiedenen Berufen auszuprobieren sowie das Zusammenleben nach eigenen Maßgaben und Zielen zu regeln. Damit die Kinderstadt auch 2015 wieder zur großen Begeisterung vieler Kinder stattfinden kann, ist der punkt e. V. auf tatkräftige Unterstützung angewiesen. Aktuell stehen wichtige Entscheidungen über beantragte Fördermittel noch aus. Deshalb sucht der Verein weiterhin das Gespräch mit potentiellen Unterstützern. Darüber hinaus ist jedermann eingeladen, Dessopolis mit einer Spende zu helfen. 

Spendenkonto: Dessopolis, Kontonummer 300 18 700, Bankleitzahl 800 535 72. 
Gefördert wird das Projekt schon jetzt vom Ministerium für Gesundheit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt, der Aktion Kindern Urlaub schenken und der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt. Weitere Mittel sind beim Landesjugendamt Sachsen-Anhalt und der Stadt Dessau-Roßlau beantragt. 

Kontakt Kinderladen: DO und FR: 10:00 bis 16:00 Uhr 
Projektleitung: Anja Günther, Funk: (0178) 20 66 798 // E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Pressekontakt: maren franzke T./F.: (030) 97 00 50 73 // Funk: (0171) 172 19 03 
Projektbüro Dessopolis: Antoinettenstraße 5; 06844 Dessau-Roßlau Funk: (0178) 20 66 798 // Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.dessopolis.de

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (dessopolis-2015-spendenübergabe-wirtschaftsjunioren-dessau.pdf)dessopolis-2015-spendenübergabe-wirtschaftsjunioren-dessau.pdfPressemitteilung - Dessauer Wirtschaftsjunioren unterstützen Dessopolis163 KB

Archiv

Powered by mod LCA