Wirtschaftsjunioren Dessau - Das Nähcafé in der Johannisstraße wird "gerüttelt"

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Pressemitteilung 15/2014

Rütteltest - Dessau Ein Angebot der Wirtschaftsjunioren

Bereits im letzten Jahr nahm ein neues Projekt der Wirtschaftsjunioren Dessau Form an. Der Arbeitskreis Wirtschaft des Vereins nahm sich eines Bundesprojekts an und passte es auf seine Belange an.

Geboren war der „Rütteltest“ – ein kostenloses Angebot für Existenzgründer, Unternehmensnachfolger, Unternehmenserweiterungen und Sanierungen. Aber was ist der Rütteltest?
Viele Gründungen bzw. neue Geschäftsideen scheitern. Die Gründe dafür sind vielfältig. Manche scheitern am Unternehmenskonzept oder an der Finanzierung, andere an ihren Produkten oder an der persönlichen Darstellung des Unternehmens, ihres Produktes oder ihrer Leistung. Es gibt beispielsweise gute Handwerker, die aber schlechte Ökonomen oder Verkäufer sind. Es fehlt vielen Gründern oft an Erfahrung auf der Vertriebsstrecke.
Viele Dienstleistungen werden über die Präsentation „verkauft“. Den Gründern fehlt aber die Gelegenheit, unter „Echtbedingungen“ gerade das Präsentieren und „Verkaufen“ einer Idee zu prüfen. Gute Institutionen, die Business-Pläne u. ä. prüfen, gibt es genug. Ein breit aufgestelltes Gremium wie die Wirtschaftsjunioren betrachtet ein Unternehmenskonzept jedoch aus den verschiedensten Blickwinkeln und denkt auch einfach mal quer. Aus diesem Grund bieten die Wirtschaftsjunioren den Gründern die Möglichkeit sich, ihre Ideen, ihre Unternehmenskonzepte und/oder ihre Produkte im „Rütteltest“ vorzustellen, um sowohl ihre Geschäftsidee und das geplante Geschäftsmodell als auch ihre Präsentationsfähigkeiten überprüfen zu lassen. Gleichzeitig bieten sie den Zugang zum Erfahrungsschatz von gestandenen Unternehmern sowie Informationen über mögliche Hindernisse während der Gründungs- oder Erweiterungsphase.
Garantiert wird absolute Verschwiegenheit gegenüber Dritten, aber konstruktive Offenheit gegenüber dem Gründer. Dem jeweils 5-köpfigen Auditorium aus dem Kreis der Wirtschaftsjunioren gehört ein Banker, ein Steuerberater, im Wechsel zwei Rechtsanwälte, die ego.-Pilotin der Stadt Dessau-Roßlau und ein jeweils auf den Unternehmenszweck abgestimmter branchennaher Unternehmer an. Diesem Auditorium haben sich bisher 3 Existenzgründer gestellt, ihr Konzept „rütteln“ lassen und viele Hinweise wie auch Erfahrungen mitnehmen können. Gern besuchte ein Teil des Auditoriums die Dritte Existenzgründerin im Bunde, Frau Sybille Hoffmann zur Eröffnung ihres Nähcafés in der Johannisstraße. Mit Freude erfuhren sie, dass die Resonanz auf das Ladenlokal und insbesondere die Angebote zu den Nähkursen groß ist. Frau Hoffmann kann den Service der Wirtschaftsjunioren nur weiterempfehlen.

Falls auch Sie Interesse an einem Rütteltest haben, steht Ihnen als Ansprechpartner bei den Wirtschaftsjunioren der Steuerberater Andreas Oertel unter der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.


Archiv

Powered by mod LCA